IMA Richter & Röckle GmbH & Co. KG: Home

News 2018

Seminar zur TA Luft in Freiburg im Breisgau Mehr...

Seminar zur neuen TA Luft Mehr...

VDI-Seminar „Gerüche in der Außenluft“ Mehr...

V. Tag der Umweltmeteorologie Mehr...

Seminar „Gerüche in der Außenluft“ Mehr...

Weitere Informationen zum Tag der Umweltmeteorologie 2018 Mehr...

 

 

Bild des Monats

Bild des Monats

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Mitarbeiter (m/w/d):

              Naturwissenschaftler / Ingenieur

Standort:  Freiburg

Wir bieten:

  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz in einer positiven Arbeitsatmosphäre
  • Eine flexible Arbeitszeitregelung und ein attraktives Gehaltspaket
  • Ein Firmenfahrzeug, auch zur privaten Nutzung
  • Eine flache Hierarchie und einen vertrauensvollen Umgang miteinander
  • Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Zusammenarbeit mit einem kompetenten und hochmotivierten Team
  • Fort- und Weiterbildungen

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Messungen (Olfaktometrie, Begehungen)
  • Schreiben von Berichten und Messprotokollen
  • Einarbeitung und Pflege des Qualitätsmanagementsystems
  • Mitarbeit und Erstellung von Gutachten im Sektor Gase, Stäube, Gerüche

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Ingenieur- und Naturwissenschaften (Diplom, Master, Bachelor).
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an sozialer Kompetenz.
  • Sie sind körperlich belastbar.
  • Sie können sicher mit Office-Anwendungen (Word, Excel) umgehen.

Geruchsmessungen

Wir sind ein Ingenieurbüro, das schwerpunktmäßig Gutachten im Bereich der Luftreinhaltung anfertigt. Neben den Immissionsprognosen sind wir zugelassene Messstelle nach Bundesimmissionsschutzgesetz für die Messung von Gerüchen. Die Probenahme erfolgt in den Betrieben. Die olfaktometrische Analyse der Geruchsproben findet vor Ort oder in unserem Labor in Freiburg statt. Sie arbeiten mit einem eingespielten Probandenkollektiv zusammen.

Um die Qualität der Messungen sicherzustellen, wird ein Qualtitätsmanagementsystem unterhalten, das u.a. die Messverfahren, die Kalibrierung der Geräte und die Dokumentationspflichten regelt. Es erfolgt eine umfangreiche Einarbeitung in die Messtechnik und das QM.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Bitte senden Sie diese an bewerbung(at)ima-umwelt.de