IMA Richter & Röckle GmbH & Co. KG: Home

News 2018

Seminar zur TA Luft in Freiburg im Breisgau Mehr...

Seminar zur neuen TA Luft Mehr...

VDI-Seminar „Gerüche in der Außenluft“ Mehr...

V. Tag der Umweltmeteorologie Mehr...

Seminar „Gerüche in der Außenluft“ Mehr...

Weitere Informationen zum Tag der Umweltmeteorologie 2018 Mehr...

 

 

Bild des Monats

Bild des Monats

Thermische Windsysteme

Unter thermisch induzierten Windsystemen versteht man Land-See-Wind-Zirkulationen, Berg- und Talwindsysteme, Hangauf-/Hangabwindsysteme sowie Flurwinde. Planersich am bedeutendsten sind Kaltluftabflüsse (Hangabwinde und Bergwinde). Diese Windsysteme sind durch eine starke örtliche und zeitliche Variabilität gekennzeichnet. Die Modellierung von Strömungs- und Temperaturverhältnissen unter der Wirkung von thermischen Windsystemen ist für viele umweltmeteorologische Fragestellungen interessant, so z.B. bei der Analyse der Belüftungsverhältnisse für Stadtgebiete oder in der Bauleitplanung zur Optimierung der Flächen-Inanspruchnahme unter lokalklimatischen Aspekten. Mehr...

Verschattung

Verschattungseffekte geplanter hoher Bauwerke (Hochhäuser, Kühltürme) oder von Wasserdampfschwaden (aus Kühltürmen) werden oft zu einem zentralen Diskussionspunkt besorgter Anwohner. Die flächendeckende quantitative Bestimmung der betroffenen Gebiete und der möglichen Verschattungsdauern sowie der Strahlungsdefizite (Häufigkeit, Jahres- und Tageszeiten, Minderung der Globalstrahlung) ist mit geeigneter Modelltechnik möglich. Mehr...

Blendung

Repräsentative Gebäude werden immer öfter als architektonischer Akzent geplant. Oftmals ist eine mehr oder weniger vollständig verglaste Fassade spektakulärer Bestandteil des Bauwerkes. Derartige Fassaden können das Sonnenlicht reflektieren, was in der Umgebung zu einer Blendwirkung führen kann. Diese Blendung kann belästigend wirken, im Einzelfall aber auch eine Gefährdung (z.B. Ampelanlagen) bedeuten. Speziell die Sicherheit des Straßenverkehrs steht bei der Untersuchung der Blendwirkung von Gebäudefassaden im Fokus des Interesses. Mehr...

Windkraft

Wir führen flächendeckende 3dimensionale Berechnungen der Windhöffigkeit, insbesondere in komplex gegliedertem Gelände, z.B. für die Flächennutzungsplanung durch. Dabei setzen wir für diese Berechnungen das Modell FITNAH (Flow over Irregular Terrain with Natural and Anthropogenic Heat-Sources) ein. Mehr...